Elektriker ohne Grenzen e.V. für Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert

Wir haben jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2019 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürgerinnen und Bürger vom 12. September bis 24. Oktober 2019 online ab.

Also drückt uns die Daumen!

Pressespiegel zu unserer Startsocial-Auszeichnung

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/ehrenamt-hat-viele-gesichter-1634204

https://swrmediathek.de/player.htm?show=ace3cff0-861f-11e9-88e7-005056a10824

https://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Verein-Elektriker-ohne-Grenzen-Kanzlerin-Merkel-ehrt-soziale-Initiative-aus-Karlsruhe;art6066,2385817

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/Merkel-verleiht-Auszeichnung-in-Karlsruhe-an-Elektriker-ohne-Grenzen,av-o1125132-100.html

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/Karlsruhe-Verein-Elektriker-ohne-Grenzen-geehrt,elektriker-ohne-grenzen-100.html

https://www.badisches-tagblatt.de/topthema_weitere/00_20190604072000_137236883-Merkel-ehrt-Karlsruher-Verein.html

https://swrmediathek.de/player.htm?show=5bcb79b0-862e-11e9-88e7-005056a10824

https://www.wochenblatt-reporter.de/durlach/c-lokales/durlacher-initiative-fuer-engagement-ausgezeichnet_a90748

STARTSOCIAL-Sonderpreis der Bundeskanzlerin für Elektriker ohne Grenzen e.V.

Wir sind mega-stolz und danken allen, die dazu beigetragen haben, diesen Erfolg möglich zu machen.
Ein besonderer Dank gilt unseren beiden Coaches Jan Hippchen und Tobias Tschiersky, die uns stets motiviert haben, an unsere Grenzen zu gehen.
Mehr Infos zum Wettbewerb findet ihr hier.

Ihr wollt unsere rein ehrenamtliche Arbeit unterstützen? Dann schaut am besten auf unserer Homepage vorbei: https://www.elektriker-ohne-grenzen.de/macht-mit-unterstutzt-uns/

… oder kontaktiert uns via facebook oder Instagram.

Jede Spende zählt und hilft bei der Realisierung unserer nächsten Projekte.


Foto: startsocial e.V./Thomas Effinger

Elektriker ohne Grenzen e.V. geht für die startsocial-Preisverleihung zum Bundeskanzleramt!

2018: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Bürgerfest) 

2019: Bundeskanzlerin Angela Merkel 

Die Beratungsphase von startsocial (siehe Mitteilung von Oktober 2018) war extrem zeitintensiv. Wir haben bis zum 28.02.2019 sehr stark daran gearbeitet, unseren Verein in den Schlüsselbereichen Kommunikation und Fundraising voran zu bringen. Innerhalb der viermonatigen Beratung haben wir riesigen Schritten gemacht, die im Laufe des Jahres immer sichtbarer werden. Von Messen- über Zeitungen- und Radio-  (Live1) bis zum Fernsehen-Auftritt in WDR waren die viermonatigen Beratungsphase sehr ereignisreich.  Gleichzeitig und parallel dazu haben wir außerdem vier Projekte erfolgreich umgesetzt! Unsere Abende und Wochenende haben aber nicht mehr gereicht und wir mussten einige Urlaubstage dafür nehmen. Es hat sich jetzt aber wirklich gelohnt: Unsere Arbeit und unsere Vorschritte haben nicht nur EoG-intern sondern auch die startsocial-Juroren überzeugt: 

Wir sind jetzt in der startsocial-Bundesauswahl! 

Wir haben hat die startsocial-Kriterien erfüllt und einen deutlichen Projektfortschritt in der Beratungsphase erzielt. 

Damit sind wir eines der 25 Stipendiatenprojekte, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Preisverleihung ins Bundeskanzleramt nach Berlin eingeladen wurden. Dort werden sieben der 25 Initiativen mit einem Geldpreis ausgezeichnet, darunter auch der Sonderpreis der Bundeskanzlerin. 

        Pressemitteilung Bundesauswahl: startsocial.de/startsocial-Wettbewerb_2018_19_Bundeskanzlerin_ehrt_25_soziale_Initiativen 

        Übersicht Bundesauswahl: startsocial.de/downloads/startsocial-bundesauswahl-2018_19 

        startsocial-Websitestartsocial.de/aktuelles/2019-04/startsocial-bundesauswahl-2018-19 

        Facebook: facebook.com/startsocial.ev/photos/a.10150092711620172/10156364343850172/ 

        Twittertwitter.com/startsocial_eV/status/1115900393920372737 

2018 Bergdörfer in Laos

Nach gründlicher Vorbereitung ist jetzt der Startschuss gefallen: in 6 Bergdörfern werden wir, zusammen mit unseren französischen Partnern von Electriciens sans frontières (ESF), Photovoltaik-Systeme aufbauen. Davon werden u.a. Kinder von insgesamt sieben Schulen der Provinz Phongsali profitieren. Ebenso sollen in den Dörfern Sanitätsstationen aufgebaut werden, die durch den Solarstrom künftig Kühlmöglichkeiten für Medikamente und Impfstoffe bereithalten können.

Näheres gibt es auf der Projektseite zu finden.

6 Länder an einem Tisch – Treffen der Partnerorganisationen

Menschen in den ärmsten Regionen der Welt mit Elektrizität zu helfen – diese Leitidee der „Elektriker ohne Grenzen“ bekommt immer mehr Unterstützer. Um dieses Ziel bestmöglich zu erreichen, trafen sich in Mailand am vergangenen Wochenende die Vorstände von insgesamt 6 Partnerorganisationen. Es war das bisher größte, länderübergreifende Treffen der Hilfsorganisationen. Neben Vertretern aus Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien, waren auch Mitglieder der erst kürzlich gegründeten Organisation aus der Schweiz dabei. Darüber hinaus konnten wir auch Mitglieder der nordamerikanischen „Electrical Workers Without Borders“ willkommen heißen.
Erstes Treffen in Mailand: Vorstände der 6 Partnerorganisationen am runden Tisch.

„Dieses Treffen war gut und wichtig, um uns gegenseitig kennenzulernen,“ fasst Sylvain Volpp, Vereinsvorsitzender von Elektriker ohne Grenzen e.V. zusammen. „Wir wollen voneinander lernen und möchten auch unsere Erfahrungen aus Vereinsgründung, -aufbau, -organisation, sowie aus den bisherigen Projekten weitergeben. Das Ziel ist es, unsere individuellen Bemühungen besser zu koordinieren – möglicherweise auch in gemeinschaftlichen Projekten. Unsere Werte verbinden uns über Ländergrenzen hinweg – ‚Elektriker ohne Grenzen‘ eben.“

Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein regelmäßiger Austausch mit allen Partnern geplant – sowohl in Form von Telefonkonferenzen, als auch einem jährlich stattfindenden Treffen.

Zu den Seiten unserer Partnerorganisationen:
https://www.electriciens-sans-frontieres.org/
http://www.elettricisenzafrontiere.org/
https://ewwbna.org/

Elektriker ohne Grenzen e.V. hat das startsocial-Stipendium gewonnen!

Wir gehören zu den 100-startsocial-Stipendiaten 2018/2019 

Siehe hier die Pressemitteilung von startsocial: https://startsocial.de/presse/pressemitteilungen/2018/100-startsocial-stipendiaten 

Worum geht es denn? 

Im Rahmen von startsocial sind wir in den Genuss gekommen eine viermonatige professionale Beratung an der Seite zu haben mit zwei Coaches, welche aus der Wirtschaft kommen und viel Erfahrung mitbringen. Darüber hinaus hatten wir auch in der Beratungsphase die Möglichkeit an Veranstaltungen von startsocial teilzunehmen. startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb: Die 25 überzeugendsten sozialen Initiativen der 15. Wettbewerbsrunde werden am 3. Juni 2019 bei einer Preisverleihung im Bundeskanzleramt geehrt. Sieben davon erwarten dort Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro.

Was ist unser startsocial-Projekt? 

Unser startsocial-Projekt hat die Weiterentwicklung des Vereins Elektriker ohne Grenzen e.V. (EoG) in den Schlüsselbereichen Kommunikation und Fundraising zum Ziel. Auf dieser Basis soll die Anzahl der künftig umgesetzten EoG-Projekte erhöht und unser Wirkungskreis ausgedehnt werden, um noch mehr bedürftige Menschen zu erreichen 

Über startsocial e.V. 

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen über 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches und Juroren ihr Know-how ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland. Hauptförderer sind die Unternehmen Allianz Deutschland AG, Deutsche Bank AG, Atos, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company. 

        startsocial-Websitestartsocial.de/aktuelles/2019-04/startsocial-bundesauswahl-2018-19 

        Facebook: facebook.com/startsocial.ev/photos/a.10150092711620172/10156364343850172/ 

        Twittertwitter.com/startsocial_eV/status/1115900393920372737 

Der Elektriker-ohne-Grenzen-Video-Adventskalender

 

Herzlich willkommen zu unserem Video-Adventskalender 2016.
Jeden Tag gibt es hier ein neues Video unseres abgeschlossenen Einsatzes in Ca Lo.

Viel Spaß mit den exklusiven Einblicken!


24. Dezember:

 


23. Dezember:

 


22. Dezember:

 


21. Dezember:

 


20. Dezember:

 


19. Dezember:

 


18. Dezember:

 


17. Dezember:

 


16. Dezember:

 


15. Dezember:

 


14. Dezember:

 


13. Dezember:

 


12. Dezember:

 


11. Dezember:

 


10. Dezember:

 


9. Dezember:

 


8. Dezember:

 


7. Dezember:

 


6. Dezember:

 


5. Dezember:

 


4. Dezember:

 


3. Dezember:

 


2. Dezember:

 


1. Dezember: