electronica 2018

Entwickler treffen auf Entwicklungshelfer

Elektriker ohne Grenzen e.V. durfte sich erstmals auf der Weltleitmesse für Elektronik, der electronica in München, präsentieren. Unsere Partner von Avnet und Avnet Silica haben es uns ermöglicht, unsere ehrenamtliche Arbeit in der IMPACT Developers‘ Lounge zu zeigen.

Durch eine Fotoausstellung mit Bildern verschiedener Energieprojekte (u.a. Vietnam, Indien, Nepal), sind wir mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen. Dazu trug auch das Projektvideo aus Ho Lu von Roland Michels bei. Das durchgehend positive und wertschätzende Feedback der Besucher zu unserer Arbeit beflügelt uns!

Wir konnten viele neue & interessante Kontakte knüpfen und sind überzeugt, dass durch die Messe die nächsten Meilensteine bereits in greifbare Nähe gerückt sind.
(Wir werden berichten.)
Sehr beeindruckt haben uns auch die „Tüftler“ der Communities von Hackster.io und element14 – uns alle verbindet die Hands-On-Mentalität.

Voller Spannung blicken wir in die Zukunft, um GEMEINSAM MIT UNSEREN PARTNERN ANZUPACKEN! Denn wir wollen, dass mehr Menschen in den ärmsten Regionen der Erde eine Grundlage für ihre eigene Weiterentwicklung bekommen: Elektrizität, die das Leben der Menschen auf unterschiedlichste Weise bereichern kann.

Die nächsten Projekte und Projektleiter stehen bereits in den Startlöchern! Doch ohne die Finanzierung unserer Projektarbeit bleiben alle Pläne nur Theorie.
Lassen Sie uns daher gemeinsam die Theorie in die Praxis umsetzen – für die Menschen, denen wir ZUSAMMEN helfen können!
Über betterplace können Sie unsere (rein ehrenamtliche!) Arbeit jederzeit unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.