EoG sind „Wegweiser“

Elektriker ohne Grenzen e.V. sind „Wegweiser“

Greenpeace Magazin würdigt ehrenamtliche Vereinsarbeit

Interview_Greenpeace-Magazin2

Vereinsvorsitzender Sylvain Volpp wird von Redakteurin des Greenpeace Magazins interviewt

Nachhaltiger Strom als „Motor“ der Entwicklungshilfe – unter diesem Motto stehen alle unsere Projekte bei den Elektrikern ohne Grenzen. Unsere rein ehrenamtliche Arbeit findet dabei immer mehr Unterstützer und Anerkennung.

Das Greenpeace Magazin hat dazu neugierig unseren Vereinsvorsitzenden Sylvain Volpp interviewt. In der Ausgabe 2.2016, die Mitte Februar erscheint, wird ein Porträt über uns in der Rubrik „Wegweiser“ abgedruckt.

Bei dem Interview standen sowohl unsere Vereinsentwicklung als auch vergangene wie kommende Projekte im Mittelpunkt. So natürlich unser bevorstehendes Solarstromprojekt im Bergdorf Ca Lo im Norden von Vietnam.

Daneben betonte Vereinsvorsitzender Volpp, dass die Elektriker ohne Grenzen stets auf der Suche nach engagierten Projektumsetzern und Elektrikern sind, um auch künftig erfolgreich Vorhaben rund um den Globus umsetzen zu können.

Denn 1,5 Milliarden Menschen haben keinen oder nur einen unzureichenden Zugang zu Energie. Insbesondere in den ärmsten Regionen der Welt. Grund genug für uns, dagegen etwas – im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklungshilfe – zu unternehmen.

Das ganze Porträt finden Sie Mitte Februar im Greenpeace Magazin.


 

Sind Sie neugierig geworden? Wollen Sie uns sowie unsere Projekte kennenlernen und unterstützen? Dann lesen Sie gerne weiter auf…

 

Unterstützt uns!

Wollt Ihr uns unterstützen? Dazu habt Ihr vielfältige Möglichkeiten.
Unterstützt uns…

  • … durch eine Spende
    Jede Spende zählt und hilft uns, unsere nächsten Projekte realisieren zu können.

 

Spendenkonto:
Inhaber:   Elektriker ohne Grenzen e.V
Bank:   Evangelische Bank eG
IBAN:   DE25 5206 0410 0005 0110 60
BIC:   GENODEF1EK1
Verwendungszweck:   Spende EoG Projektarbeit

SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher







 

Bitte teilt uns Eure Adresse mit, sofern Ihr eine Spendenquittung wünscht. Bei Spenden bis zu 200 Euro im Jahr, die wir per Banküberweisung oder Lastschrift erhalten, gilt der vereinfachte Spendennachweis (§ 50 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. b EStDV). D. h. Ihr benötigt keine gesonderte Spendenbescheinigung von uns. Es genügt, wenn Ihr diesen Beleg zusammen mit dem entsprechenden Kontoauszug mit Eurer Steuererklärung beim Finanzamt vorlegt. Der Verwendungszweck sollte die Angabe „Spende“ oder „Mitgliedsbeitrag“ enthalten.

 

 

  • … durch eine Mitgliedschaft bei Elektriker ohne Grenzen e.V.

    Helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft!

    Fördermitgliedschaft (min. 40 €/ Jahr)Aktive Mitgliedschaft (40 €/ Jahr; ermäßigt: 20 €/ Jahr)einmalige Spende
    Die Fördermitgliedschaft ist für Privatpersonen. Mitgliedschaften von Unternehmen werden individuell behandelt.

    * = Pflichtfeld

    Ich ermächtige Elektriker ohne Grenzen e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Elektriker ohne Grenzen e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Als Mitglied des Vereins verpflichte ich mich die Satzung sowie die Charta des Vereins einzuhalten.


… werde Fördermitglied:
Damit schafft Ihr die Basis für eine nachhaltige Arbeit unseres Vereins. Das Formular findet Ihr hier (bitte per Post an die Adresse unter Kontakt senden oder vorab als Scan per E-Mail). Ein Spendenbescheinigung wird Euch selbstverständlich jährlich zugesandt.

… werde aktives Mitglied:
Dabei suchen wir nicht nur Elektriker! Jeder kann helfen und seinen Beitrag in unserem Verein leisten. Wir freuen uns, Euch kennen zu lernen und laden Euch herzlich zu unseren Treffen ein.
Bei Interesse oder Fragen könnt Ihr am einfachsten über
info@elektriker-ohne-grenzen.de mit uns Kontakt aufnehmen.
Der Jahresbeitrag beträgt 40 EUR bzw. 20 EUR für Schüler und Studenten.
Hier findet Ihr den Aufnahmeantrag.

  • … durch Weitersagen
    Erzählt Euren Freunden und Bekannten von uns!

Weiterlesen