Elektriker ohne Grenzen bekommen Flügel – Countdown für Flug nach Vietnam

Unsere EoG'ler Peter und Tom (v.l.) vor ihrem Einsatz im vietnamesischen Bergdorf Ca Lo

Unsere EoG’ler Peter und Tom (v.l.) vor ihrem Einsatz im vietnamesischen Bergdorf Ca Lo

In wenigen Tagen startet für unsere EoG-Mitglieder Peter und Tom der Flug nach Vietnam. Ihr Ziel: das Bergdorf Ca Lo im Nordosten des Landes. Hier werden die beiden das 100% ehrenamtliche & spenden-finanzierte Entwicklungshilfeprojekt in die Tat umsetzen. Bei diesem sprichwörtlich „spannenden“ und interkulturellen Vorhaben geht es darum, die Armut der Dorfbewohner zu bekämpfen.

Wie?

Durch den Aufbau einer Solarstromversorgung. An diese wird unter anderem die Dorfschule angeschlossen.

Warum?

Weil wir in nachhaltig erzeugter Elektrizität einen nachhaltigen Entwicklungshebel für die lokale Bevölkerung sehen. Durch unseren Einsatz tragen wir das „Licht der Bildung“ weiter: erstmals werden u.a. Lampen den Raum der Dorfschule erleuchten. Dadurch kann der Unterricht für die Kinder auch an dunklen Winternachmittagen stattfinden.

Detaillierte Projektinhalte findest Du auf http://www.elektriker-ohne-grenzen.de/projekte-2/projekt-vietnam-ca-lo/

Wie geht es weiter?

Hier auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/ElektrikerOhneGrenzen/  werden wir Dich auf dem Laufenden halten. Dabei werden wir immer wieder aktuell über den Zwischenstand und Teilerfolge berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.